Wanderer und Partner unterstützt Team Rynkeby beim Spendensammeln für die Deutsche Kinderkrebsstiftung

Internationales Charity-Fahrradteam Rynkeby unternimmt Radtour nach Paris, um Spenden für schwerkranke Kinder zu sammeln.

Das Radsportteam Rynkeby radelt für die gute Sache nach Paris. 2022 sind rund 2 400 Fahrerinnen und Fahrer aus acht Ländern dabei. Die Kanzlei Wanderer und Partner unterstützt das Berliner Team als Gold-Sponsor dabei.

Team Rynkeby ist ein internationales Fahrradteam, das einmal im Jahr nach Paris fährt, um Spenden für schwerkranke Kinder zu sammeln. 2002 startete das Projekt mit 11 Freizeit-Radsportlern. In diesem Jahr fahren über 2 400 Radsportlerinnen und -sportler mit, aufgeteilt in mehr als 60 Teams aus verschiedenen Regionen in Dänemark, Schweden, Finnland, Norwegen, den Färöern, Island, Deutschland und der Schweiz.

Die Basiskosten des Projekts trägt Hauptsponsor Eckes-Granini, sodass alle gesammelten Gelder ungekürzt an die von den jeweiligen Teams unterstützten Projektorganisationen gehen können. Das deutsche Team Rynkeby, sponsored by Wanderer und Partner, fährt für die Deutsche Kinderkrebsstiftung.

Im Jahr 2020 sammelten die Sportlerinnen und Sportler 8,79 Millionen Euro zugunsten schwerkranker Kinder. 152.749 Euro gingen davon an die Deutsche Kinderkrebsstiftung in Deutschland.

„Wir freuen uns sehr, auf diesem Weg einen Teil dazu beizutragen, dass schwerkranke Kinder und ihre Familien bestmöglich begleitet werden können“

Dr. Petra Sterner, Rechtsanwältin und Partnerin bei Wanderer und Partner.

 

Team Rynkeby geht auch in diesem Jahr wieder auf Tour

(Foto: Emma Laycock)

Rechtsanwältin Dr. Petra Sterner (LL.M.)
Fachanwältin für Bau- und Architektenrecht

Telefon: 030 40 59 94-21
Telefax: 030 40 59 94-721
schirowski@wir-wanderer.de

Das könnte Sie auch interessieren

Zurück

Zurück

WIR-Verbund – immobilienrechtliches Know-How für überregionale Mandate

Der WIR-Verbund ist ein Zusammenschluss rechtlich selbständiger Kanzleien im Immobilienrecht. Drei Kanzleien, ein Fokus: Spezialisierungen im Mietrecht, Wohnungseigentumsrecht sowie Bau- und Bauträgerrecht.